Ursachen für juckende Pobacken - guesehat.com

Gehören Sie zu den Menschen, die häufig Juckreiz am Gesäß verspüren? Wenn ja, kennen Sie auch die Ursache für den Juckreiz am Gesäß? Einige wissen vielleicht nicht genau, welches Problem beim Jucken des Gesäßes aufgetreten ist.

Viele gehen davon aus, dass Juckreiz am Gesäß der Beginn von Darmwürmern ist. Dies ist sehr wahr, denn diese Symptome sind die ersten Merkmale. Aber kennen Sie die andere Ursache für den Juckreiz am Gesäß als das Auftreten von Darmwürmern? Hier werde ich einige der Ursachen für Juckreiz am Gesäß diskutieren. Schauen wir uns diesen Artikel gemeinsam an!

Juckreiz am Gesäß ist unangenehm und lässt uns schief gehen, wenn wir zu viel kratzen. Es ist gut, wenn das Gesäß stark juckt, nicht hart und ständig kratzen. Denn der Bereich um den Anus wird infiziert und gerötet. Im Folgenden finden Sie einige Ursachen für Juckreiz am Gesäß, die Sie kennen müssen, um ihm frühzeitig vorzubeugen.

  1. Reizung von Chemikalien in Lebensmitteln. Dies kann bei einigen Personen auftreten, die Allergien haben oder durch bestimmte Chemikalien in Lebensmitteln, insbesondere scharfe Speisen wie Paprika, Gewürze und Saucen, gereizt sind.
  2. Durchfall oder häufiger Stuhlgang. Auch häufiger Stuhlgang über mehrere Stunden hinweg kann Juckreiz im Analbereich verursachen. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass der Kot, der nicht richtig gereinigt wird, im Analbereich stecken bleiben und Pilze um ihn herum wachsen können.
  3. Hautkrankheit. Manchmal können Hautkrankheiten auch den Analbereich befallen, was extremen Juckreiz verursacht. Obwohl es sich beim Kratzen angenehm anfühlt, ist die Hauterkrankung weiter verbreitet und schwerer. Hauterkrankungen, die dies verursachen können, sind Psoriasis oder Kontaktdermatitis.
  4. Bandwürmer und Madenwürmer. Welcher Dies ist ein Problem, das am häufigsten bei Kindern und Jugendlichen auftritt. Weibliche Madenwürmer können Tausende von Eiern um Ihren Anus legen. Während der Eiablage scheiden weibliche Madenwürmer auch Schleim aus, was zu einem extremen Juckreiz führt. Der Juckreiz löst den Drang aus, den Anus zu kratzen oder abzuwischen.
  5. Hämorrhoiden. Hämorrhoiden sind eine der Ursachen für Juckreiz im Gesäß, die durch häufiges Pressen beim Stuhlgang verursacht werden. Die auftretende Reibung lässt den Bereich um den Anus jucken.

Das sind einige der Ursachen für Juckreiz am Gesäß, die ich kenne. Hoffentlich können diese Informationen für Sie nützlich sein und können verhindert werden, bevor es schlimmer wird. Normalerweise tritt der Juckreiz oft auf, wenn Sie mit dem Stuhlgang fertig sind oder nachts.

Versuchen Sie, den Anus mit sauberem Wasser und antiseptischer Seife richtig zu reinigen, und wischen Sie ihn dann mit einem sauberen Handtuch trocken. Wenn der Juckreiz tatsächlich immer noch auftritt und nicht verschwindet, suchen Sie sofort einen Arzt auf, um das richtige Medikament zur Linderung des Juckreizes zu erhalten.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found