Cholesterin senkende Früchte

Diabetiker müssen nicht nur wachsam sein und auf den Zucker-, sondern auch auf den Cholesterinspiegel achten. Studien zeigen, dass mehr als 70 % der Diabetiker einen hohen Cholesterinspiegel haben. Neben Medikamenten kann Diabestfriend cholesterinsenkende Früchte konsumieren.

Menschen mit Diabetes haben einen Mangel an dem Hormon Insulin, das den Blutzucker in die Körperzellen transportiert. Aufgrund des Insulinmangels kann der Blutzucker nicht in die Zellen gelangen, sodass er sich in großen Mengen im Blut anreichert. Hoher Blutzucker führt zu einer Abnahme des guten Cholesterins und einer Erhöhung des schlechten Cholesterins.

Die Kombination von hohem Blutzucker und Cholesterin kann die Bildung von Blockaden oder Plaques in Blutgefäßen auslösen. Dies macht Diabetiker im Vergleich zu Menschen ohne Diabetes anfälliger für Komplikationen anderer Krankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Lesen Sie auch: 9 gute Ernährungsoptionen für Diabetiker

Cholesterin senkende Früchte

Um diese möglichen Risiken zu vermeiden, müssen gesunde Gangs mit Diabetes auf die Aufnahme von Cholesterin achten, das in den Körper gelangt. Eine Sache, auf die Sie achten sollten, ist Kokosmilch.

Um es auszugleichen, konsumieren Sie cholesterinsenkende Lebensmittel wie Gemüse oder Obst, die den für Diabetiker empfohlenen Cholesterinspiegel senken können. Gemüse und Obst enthalten Ballaststoffe, die Cholesterin im Verdauungstrakt binden können.

Konsequent täglich Gemüse zu essen ist normalerweise ziemlich schwierig, zumal viele Menschen keine grünen Lebensmittel mögen. Für diejenigen unter Ihnen, die sich so fühlen, können Sie andere cholesterinsenkende Lebensmittel zu sich nehmen, die frisch schmecken und als Snacks verzehrt werden können.

Lesen Sie auch: Beste Proteinquelle zur Senkung des Blutzuckers

1. Avocado

Der Gehalt an ungesättigten Fettsäuren in Avocados ist sicherlich gesund für den Körper, da er den guten Cholesterinspiegel im Blut erhöhen kann. Avocados sind nicht nur eine Quelle für natürliches Fett, sondern enthalten auch Vitamin B-Komplex, Vitamin K und Mineralien, die laut Experten schlechtes Cholesterin, das sich im Blut und im Verdauungstrakt angesammelt hat, effektiv beseitigen können.

2. Apfel

Das zweite cholesterinsenkende Lebensmittel sind Äpfel. Ein Apfel enthält viele Ballaststoffe und Antioxidantien und ist nützlich, um den Cholesterinspiegel im Körper zu senken, insbesondere nach dem Verzehr von Kokosmilch.

Es überrascht nicht, dass der regelmäßige Verzehr von Äpfeln eine natürliche Entgiftung für ein gesundes Herz sein kann. Gemeldet von Zeitschrift des LesensDer regelmäßige Verzehr von Äpfeln kann das Risiko von Herzerkrankungen aufgrund einer ungesunden Ernährung verringern.

Lesen Sie auch: 3 Vorteile von Apfelessig für den Körper

3. Guave

Guave hat viele Ballaststoffe und Vitamine, die für die Beseitigung von schlechtem Cholesterin sehr nützlich sind. Der darin enthaltene Nährstoffgehalt erhöht das Stoffwechselsystem in der Leber und die Leistung des Immunsystems, was zur Senkung des schlechten Cholesterins beitragen kann.

Durch den Verzehr von viel Obst, von dem angenommen wird, dass es die größte Quelle für Vitamin C ist, ist es garantiert, dass dieses cholesterinsenkende Lebensmittel aus Kokosmilch Ihren Cholesterinspiegel kontinuierlich senkt, so dass die Vorteile für den Körper direkt spürbar sind.

4. Orange

Die Forschung sagt, dass der Verzehr von Orangen das Risiko von Herzerkrankungen, Bluthochdruck und hohem Cholesterinspiegel senken kann. An der Studie nahmen 129 Probanden mit Diabetes teil. Sie wurden gebeten, über einen längeren Zeitraum Orangensaft zu trinken. Infolgedessen sank ihr Spiegel an schlechtem Cholesterin oder LDL drastisch.

Lesen Sie auch: Mandarinen, chinesische Neujahrsfrüchte, die den Cholesterinspiegel senken können

5. Granatapfel

Neben der Linderung von Gelenkschmerzen kann diese eine Frucht die Herzgesundheit verbessern. Denn auch das cholesterinsenkende Lebensmittel Granatapfel hilft, das gute Cholesterin zu erhöhen. So wird das Risiko von Arteriosklerose oder Entzündungen in Blutgefäßen verringert.

Daher wird durch den Verzehr dieser exotischen Frucht die Ansammlung von Cholesterin-Plaques reduziert und kann die Produktion von Stickoxid erhöhen, was zur Erweiterung der Blutgefäße beiträgt.

Wenn Diabestfriend eine Routine zum Verzehr von cholesterinsenkenden Lebensmitteln wie den oben genannten Früchten einführen möchte, sind Ihre Chancen, gesund zu sein, größer. Das Wichtigste ist die Absicht, denn die fünf Früchte sind nicht schwer zu finden und auch der Preis ist erschwinglich.

Obwohl diese Früchte cholesterinsenkende Eigenschaften haben, bedeutet dies jedoch nicht, dass Diabesfreunde so viel Kokosmilch essen können, wie sie möchten. Essen Sie diese Früchte außerdem nicht sofort nach dem Essen. Warten Sie 30-60 Minuten, damit die Nährstoffe in den Früchten perfekt aufgenommen werden können.

Lesen Sie auch: Schon auf Diät, aber der Cholesterinspiegel bleibt hoch? Dies ist die Ursache für hohe Cholesterinwerte neben der Nahrung!

Referenz:

WebMD.com. Cholesterin-Management.

WebMD.com. Avocado und schlechtes Cholesterin.

Verywellhealth.com. Äpfel essen zur Diabeteskontrolle.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found