Was ist das Williams-Syndrom - GueSehat.com

Die Nachricht, dass das zweite Kind eines lokalen Moderators, Dede Sunandar, an einer seltenen Krankheit leidet, wirft viele Fragen auf. Die Krankheit wird Williams-Syndrom genannt. Inzwischen befindet sich die Kleine noch in der Behandlungsphase und erwägt ein Angebot, sich in den USA behandeln zu lassen. Schauen wir uns an, was man Williams-Syndrom nennt.

Williams-Syndrom auf einen Blick

Laut der Genetics Home Reference ist das Williams-Syndrom eine Entwicklungsstörung, die viele Teile des Körpers betrifft. Dieser Zustand ist durch leichte geistige Behinderung und Lernprobleme gekennzeichnet.

Zu den anderen Problemen, denen die Betroffenen ausgesetzt sind, gehören ungewöhnliche Persönlichkeitsmerkmale, Gesichtszüge, die sich von denen der meisten Kinder unterscheiden, bis hin zu Herz- und Blutgefäß- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Menschen mit Williams-Syndrom haben normalerweise Schwierigkeiten, visuell-räumliche Aufgaben wie Zeichnen und Ordnen auszuführen Rätsel. Der Vorteil von Menschen mit diesem Problem besteht jedoch darin, dass sie Dinge im Zusammenhang mit Auswendiglernen, Sprache und Musik tun können. Sie hängen auch gerne ab. Leider neigen Menschen mit Williams-Syndrom zu ADD (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder Aufmerksamkeitsstörungen), Angst, bis hin zu bestimmten Phobien.

Körperliche Eigenschaften von Patienten mit Williams-Syndrom

Einige der körperlichen Merkmale von Kleinkindern mit Williams-Syndrom sind:

  • Breite Stirn.
  • Die Nase ist kurz, aber die Nasenlöcher sind breit.
  • Volle Wangen.
  • Breiter Mund.
  • Vollen Lippen.
  • Kleine, schiefe oder auseinanderstehende Zähne. Es fehlen auch einige Zähne.

Während ältere Kinder und Erwachsene mit Williams-Syndrom unterschiedliche körperliche Merkmale haben. Ihre Gesichter erscheinen länger und dünner.

Symptome des Williams-Syndroms

Eine Art von Herz-Kreislauf-Erkrankung, SVAS (supravalvulväre Aortenstenose) neigen dazu, von Menschen mit Williams-Syndrom zu leiden. Dieser Zustand ist eine Verengung der großen Blutgefäße (Aorta)., die das Blut vom Herzen zum Rest des Körpers transportiert. Wenn nicht sofort behandelt, führt dieser Zustand zu:

  • Schwer zu atmen.
  • Brustschmerzen.
  • Herzfehler.

Aus dem Genetics Home Reference-Bericht geht hervor, dass Menschen mit Williams-Syndrom auch anfällig für Bluthochdruck oder Bluthochdruck sind.

Es gibt viele weitere Symptome bei Menschen mit Williams-Syndrom. Einige haben Anomalien im Bindegewebe, das die Gelenke und inneren Organe des Körpers unterstützt. Dadurch sind sie anfällig für Erkrankungen der Gelenke und schlaffe Haut.

Darüber hinaus erleben Menschen mit Williams-Syndrom als Baby normalerweise eine Hyperkalzämie oder einen erhöhten Kalziumspiegel im Blut. Sie haben auch Symptome wie:

  • Späte Entwicklung.
  • Beeinträchtigung der Körperkoordination.
  • Sind tendenziell kleiner als ihr Alter.

Manche Menschen mit Williams-Syndrom haben auch Sehstörungen, Verdauungsstörungen und Probleme mit ihrer Blase. Laut Statistik betrifft das Williams-Syndrom mindestens 1 von 7500 bis 10 Tausend Menschen auf der Welt.

Mehr zum Williams-Syndrom

Einige Gene auf Chromosom 7 fehlen (Chromosom 7) Es wird angenommen, dass dieses Syndrom verursacht wird. Diese Theorie wird jedoch noch weiter untersucht. In vielen Fällen tritt das Williams-Syndrom aufgrund der genetischen Vererbung in der Familie des Patienten nicht auf. Bis jetzt ist noch unbekannt, was dieses zufällige medizinische Ereignis verursacht.

Zurück zu Dede Sunandar und seinem zweiten Sohn, der am Williams-Syndrom leidet. Nach der Erzählung von Dede durch SekundeEs gibt 4 Behandlungsstufen für das Kind, nämlich:

  • Altersstufe 1-3 Jahre.
  • 7 Jahre alte Bühne.
  • 13 Jahre alte Bühne.
  • 23 Jahre alte Bühne.

Wir wünschen Eltern von Kindern mit Williams-Syndrom jede Hilfe, die sie brauchen.

Referenz

Detikhot: Kind mit Williams-Syndrom, Dede Sunandar verweigert medizinische Hilfe für die USA

Genetik Home Referenz: Williams-Syndrom

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found