Mückenstiche bei Babys entfernen - GueSehat

Babys, die von Mücken gebissen werden, können durch Mücken übertragene Krankheiten bekommen. Darüber hinaus können Mückenstiche auch Juckreiz, Rötungen und Narben auf der Haut verursachen. Wie kann man dann Mückenstiche bei Babys loswerden? Sehen Sie sich die Schritte an, um es zu überwinden und zu verhindern, Mütter!

Babys sind sicherlich nicht bereit, Angriffen durch Mückenstiche zu begegnen. Dies macht Babys zu einem leichten Ziel für dieses eine Tier. Mückenstiche bei Babys können durch das Auftreten von Beulen und Schwellungen um die Haut herum, begleitet von Weinen, gekennzeichnet sein. Wenn ein Baby von einer Mücke gebissen wird, behandeln Sie es sofort mit den folgenden Methoden!

  1. Um Juckreiz und Schwellungen nach einem Mückenstich zu kontrollieren, tragen Sie Eis auf die gebissene Hautpartie auf.
  2. Verwenden Sie ein aluminiumchloridhaltiges Öl, um den Juckreiz vorübergehend zu lindern.
  3. Verwenden Sie Galmeilotion, um die Haut des Babys nach einem Mückenstich zu beruhigen.
  4. Wenn ein Hautausschlag zusammen mit anderen Symptomen wie Erbrechen, Durchfall oder Fieber auftritt, suchen Sie sofort einen Arzt auf.
  5. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Rötungen, Eiter oder Schwellungen im Bereich der Haut Ihres Babys bemerken, der von einer Mücke gebissen wurde.

Fakten über Mücken und das Virus

Natürliche Inhaltsstoffe zur Überwindung von Mückenstichen

Wenn die Haut Ihres Babys Anzeichen eines Mückenstichs zeigt, können Sie sie auch mit natürlichen Inhaltsstoffen behandeln. Hier sind einige natürliche Inhaltsstoffe, die eine Option sein können, um Juckreiz zu behandeln und Mückenstiche bei Babys loszuwerden.

  • Zitronen. Zitrone hat ausgezeichnete entzündungshemmende und anästhetische Eigenschaften. Wenn Sie Mückenstiche loswerden möchten, schneiden Sie eine Zitrone in 2 Teile und tragen Sie sie auf die vom Mückenstich betroffene Hautstelle auf.
  • Knoblauch. Knoblauch ist ein natürlicher Balsam zur Behandlung von Juckreiz und Schwellungen, die durch Mückenstiche verursacht werden. Der stechende Geruch hält auch Mücken von Babys fern. Um es zu verwenden, müssen Sie nur den Knoblauch mahlen und auf die von Mückenstichen betroffene Hautpartie auftragen. Nach einigen Minuten mit einem feuchten Tuch abwischen.
  • Aloe Vera. Aloe Vera ist ein natürliches Antiseptikum und sein Gel kann Mückenstiche bei Babys lindern. Bewahren Sie das Gel einige Minuten im Kühlschrank auf und tragen Sie es dann auf die von Mückenstichen betroffene Haut auf, um Juckreiz oder Schwellungen zu reduzieren.
  • Schatz. Honig hat antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften und kann eine beruhigende Wirkung haben und Entzündungen unter Kontrolle halten.
  • Backpulver. Backpulver kann nützlich sein, um Mückenstiche zu heilen, den pH-Wert wiederherzustellen und den Juckreiz zu reduzieren. Um es bei Babys zu verwenden, müssen Sie nur einen Teelöffel Backpulver in einer Tasse Wasser auflösen. Tauchen Sie ein weiches Handtuch ein, heben Sie es an und drücken Sie es dann auf die von Mückenstichen betroffene Haut.

Mückenstiche bei Babys vorbeugen

Vorbeugen ist bekanntlich besser als heilen. Daher können Sie hier einige Schritte unternehmen, um Mückenstiche bei Ihrem Baby zu vermeiden!

  • Verwenden Sie Moskitonetze. Legen Sie ein Moskitonetz auf die Matratze Ihres Babys, um zu verhindern, dass Mücken auf der Haut Ihres Babys landen.
  • Tragen Sie lange Kleidung. Lange Kleidung kann die Haut des Babys vor Mückenstichen schützen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Kleidung bequem ist und Schweiß aufnimmt. Wenn möglich, tragen Sie auch Socken, um Mückenstiche zu vermeiden.
  • Verwenden Sie Mückenschutzmittel . Stellen Sie sicher, dass Sie eine mückenabweisende Lotion speziell für die Haut Ihres Kleinen verwenden.
  • Schließen Sie Türen und Fenster. Schließen Sie nachts Türen und Fenster, um das Eindringen von Mücken in das Haus zu verhindern. Auf diese Weise ist das Baby vor Mückenangriffen geschützt.
  • Halten Sie Kinder von Mückenbrutplätzen fern. Halten Sie Babys von offenem Wasser und anderen idealen Brutstätten für Mücken fern.

Mückenstiche erfordern selten ärztliche Hilfe, es sei denn, andere Symptome weisen darauf hin. Das Verhindern von Mückenstichen kann der beste Weg sein, um Ihr Baby zu schützen.

Oh ja, wenn Sie Geschichten oder Erfahrungen mit anderen Müttern darüber teilen möchten, wie man Mückenstiche bei Babys loswird, probieren wir die Forumsfunktion in der Anwendung Schwangere Freunde aus! (TI/USA)

Quelle:

MomJunction. 2019. Mückenstiche bei Babys: Symptome, Hausmittel und Vorbeugung.

Aparna. 2018. Mückenstiche bei Babys - Gründe und Behandlung . Erste Schrei-Erziehung.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found