Akupunktur bei Diabetes - Gesundes Leben

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Akupunktur bei Diabetes gut ist. Akupunktur soll die Blutzuckerkontrolle verbessern und die Symptome der Neuropathie lindern. Vor allem in China wird Akupunktur häufig bei Diabetes eingesetzt. Wissenschaftler arbeiten auch daran, die Vorteile der Akupunktur bei Diabetes zu entdecken.

Bisher haben sie herausgefunden, dass Akupunktur:

  • Verbessern Sie die Blutzuckerkontrolle
  • Helfen Sie beim Abnehmen
  • Schützt die Bauchspeicheldrüse
  • Behandlung von Insulinresistenz
  • Passt das Gleichgewicht der Hormone an, die Diabetes beeinflussen, z. B. Melatonin, Insulin, Glukokortikoide und Epinephrin

Um mehr über die Vorteile der Akupunktur bei Diabetes und ihre Risiken zu erfahren, hier eine Erklärung!

Lesen Sie auch: Barfußsport, Gesunde Akupunkturtherapie

Vorteile der Akupunktur bei Diabetes

Mehrere Studien haben einige der Vorteile der Akupunktur bei Diabetes gezeigt. Hier sind einige der fraglichen Vorteile:

1. Erhöhen Sie den Blutzucker- und Insulinspiegel

Im Jahr 2018 veröffentlichten Forscher in China Ergebnisse, die zeigen, dass Akupunktur die Diabeteskontrolle bei Mäusen mit Diabetes verbessert. Sie fanden heraus, dass innerhalb von 3 Wochen nach der Elektroakupunktur bei den Mäusen:

  • Senkung des Blutzuckerspiegels
  • Erhöhte Insulinspiegel
  • Verbesserte Blutzuckertoleranz

2. Verbessert die Insulinsensitivität und -resistenz

Forschungen im Jahr 2016 versuchten herauszufinden, ob Akupunktur eine gute Behandlung für Insulinresistenz ist und ob Akupunktur eine gute zukünftige Behandlung für Insulinsensitivität ist.

Die Ergebnisse zeigen, dass Elektroakupunktur mit niedriger Intensität und niedriger Frequenz dazu beitragen kann, die Insulinresistenz zu reduzieren und die Insulinsensitivität zu verbessern. Dies ist ein weiterer Vorteil der Akupunktur bei Diabetes.

3. Die Kombination von Akupunktur und Metformin ist sehr gut

Im Jahr 2015 wurden in einem in der Zeitschrift Acupunture in Medicine veröffentlichten Artikel Studien an Mäusen untersucht, bei denen Wissenschaftler Elektroakupunktur mit dem Antidiabetikum Metformin kombinierten.

Experten fanden heraus, dass die Kombination der beiden im Vergleich zur alleinigen Einnahme von Metformin den Blutzucker besser senken und die Insulinempfindlichkeit weiter verbessern kann.

Lesen Sie auch: 5 Möglichkeiten, Haarausfall zu überwinden, eine davon mit Akupunktur!

Akupunkturtechniken bei Diabetes

Akupunkturtechniken für Diabetes unterscheiden sich von herkömmlichen Akupunkturtechniken, die darauf abzielen, Schmerzen zu lindern. Die medizinische Akupunktur hat viele Techniken, aber Akupunktur für Diabetes ist normalerweise spezifisch mit diesen drei Techniken:

1. Handgelenk-Knöchel

Die Handgelenk-Knöchel-Behandlung ist eine Art der Akupunktur, bei der die Nadeln in den Nerven des Knöchels und des Handgelenks tief stimuliert werden. Im Jahr 2014 veröffentlichte Forschung in Evidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin fanden heraus, dass die Handgelenk-Knöchel-Akupunktur ein sicheres und wirksames Verfahren zur Behandlung von Schmerzen ist, einschließlich diabetischer peripherer Neuritis.

Die Wissenschaftler fügten jedoch auch hinzu, dass es noch keine ausreichenden Beweise dafür gibt, dass diese Methode sicher und wirksam ist.

2. Elektroakupunktur

Die Elektroakupunktur ist die am häufigsten bei Diabetes eingesetzte Akupunktur. Bei dieser Akupunkturtechnik wird ein Paar Nadeln in das Akupunkturgelenk eingeführt. Diese Behandlung ist wirksam bei:

  • Behandlung von Schmerzen aufgrund diabetischer Neuropathie
  • Kontrollieren Sie den Blutzuckerspiegel

3. Kräuterakupunktur

Kräuterakupunktur ist eine Akupunkturtechnik, bei der Kräuter in die Akupunkturgelenke gestochen werden. Dies ist eine moderne Technik. Laut einer Rezension aus der Zeitschrift Experimental and Therapeutic Medicine hilft Kräuterakupunktur bei der Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels bei Menschen mit Typ-2-Diabetes.

Risiken der Akupunktur bei Diabetes

Jeder, der Akupunktur ausprobieren möchte, muss sich der Nebenwirkungen dieser Behandlung bewusst sein, wie zum Beispiel:

  • Schmerzen
  • Blutung
  • Prellungen

Vor der Akupunktur muss Diabestfriends sicherstellen, dass die verwendeten Nadeln steril sind und der Ort, an dem die Akupunktur durchgeführt wird, zuverlässig ist.

Diabestfriends sollten auch einen Arzt konsultieren, bevor sie Akupunktur ausprobieren. (ÄH)

Lesen Sie auch: Können Diabetiker Mangos essen?

Quelle:

MedizinischeNachrichtenHeute. Funktioniert Akupunktur bei Diabetes?. März 2019.

Amerikanische Diabetes-Gesellschaft. Komplikationen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found