Laser-Katarakt-Chirurgie-Verfahren

Augen sind Sinnesorgane, die eine sehr wichtige Funktion haben, um die täglichen Aktivitäten zu unterstützen. Die Augengesundheit scheint jedoch für Indonesier im Allgemeinen keine Priorität zu haben. Katarakt ist eine der Ursachen für Blindheit aufgrund der Vernachlässigung von Augenerkrankungen. Keine Sorge, jetzt gibt es eine Kataraktoperation mit einem Laser.

Die Forschung wurde durchgeführt, indem eine Stichprobe von 8.000 Erwachsenen in elf Ländern, darunter Indonesien, gezogen wurde. Die Ergebnisse dieser von Philips Lighting initiierten Studie zeigen, dass Körpergewicht und Fitnessniveau (57 Prozent) Indikatoren für die allgemeine Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden sind.

Nur ein Drittel (34 Prozent) der Befragten hielt das Sehen für wichtig, um ihre Gesundheit zu überwachen. Dann gab die Hälfte der Befragten an, dass die Pflege ihres Sehvermögens eine der drei Prioritäten für ihr persönliches Wohlbefinden ist und 43 Prozent der Befragten gehen regelmäßig zum Augenarzt.

Die indonesische Gesellschaft hält das persönliche Wohlbefinden für wichtig. Allerdings priorisierten nur 46 Prozent der Befragten ihre Sehkraft als Teil ihres Wohlbefindens. Daher ist die Zahl der Menschen mit Augengesundheitsproblemen in Indonesien ziemlich hoch, einschließlich Katarakt.

Lesen Sie auch: Machen Sie keinen Fehler, Katarakte greifen auch Babys an kleine Kinder an!

Ursachen von Katarakten in Indonesien

Von zwei Millionen Indonesiern erkranken jedes Jahr 1,5 Prozent an Grauem Star. Dies bedeutet, dass es in Indonesien pro Jahr rund 250.000 Katarakt-Erkrankte gibt. Mehr als 50 Prozent der Menschen, bei denen Katarakte diagnostiziert wurden, führen zur Erblindung. Indonesien ist nach Äthiopien das Land mit den höchsten Blindheitsfällen.

Im Großen und Ganzen ist die Hauptursache für Katarakte in Indonesien der Alterungsprozess. Das Alter verursacht Veränderungen in der Augenlinse, so dass sie trüb oder verschwommen wird. Es wird jedoch auch durch Gewohnheiten bei Jugendlichen ausgelöst, die nicht auf die Augengesundheit achten.

Katarakte erscheinen in der Augenlinse in Form von transparenten farbigen Kristallstrukturen, die hinter der Pupille deutlich sichtbar sind. Hier sind einige Ursachen für Katarakte:

  • Augenentzündungen wie Glaukom in der Vorgeschichte
  • Augenverletzungen in der Vorgeschichte, Diabetiker, die bereits ein hohes Risiko haben, Katarakte zu entwickeln
  • Langzeitanwendung von Medikamenten wie Kortikosteroiden, Chlorpromazin und anderen Phenothiazin-Medikamenten
  • Langzeitexposition gegenüber UV-Strahlen
  • Gewohnheit, Alkohol in hohen Dosen zu trinken
  • Mangelernährung und geringe Mengen an Antioxidantien im Körper wie Vitamin C, E und Carotinoide
Lesen Sie auch: Achtung, Diabetes erhöht das Kataraktrisiko!

Nicht-chirurgisches Laser-Katarakt-Chirurgieverfahren

Da dieser Katarakt ein Risiko darstellt, das Sehvermögen einer Person zu zerstören, denken Sie vielleicht, dass seine Behandlung einen ziemlich schrecklichen Prozess wie eine Operation oder eine Operation erfordert.

Vor den Verfahren der Katarakttherapie müssen Sie sich jedoch keine Sorgen machen oder Angst haben. Mit dem technologischen Fortschritt entwickelt sich die medizinische Welt weiter. Jetzt kann die Kataraktoperation ohne Operation, aber mit Lasertechnologie durchgeführt werden. Dies bedeutet, dass die Operation der Katarakt vollständig ohne den Einsatz eines Skalpells auskommt.

Die Lasertechnologie für die Kataraktchirurgie wurde vor mehr als einem Jahrzehnt in der Welt der Augengesundheit praktiziert. Es gelangte jedoch erst um 2012 nach Indonesien.

Laser-Kataraktchirurgie oder Femtosekundenlasergestützte Kataraktchirurgie (FLACS), eine nicht-chirurgische Messeroperation. Mit diesem Verfahren kann die Aktion schnell durchgeführt werden, mit minimalem Infektions- und Blutungsrisiko und der Heilungsprozess ist schnell. Die FLACS-Aktion dauert mindestens 10-15 Minuten.

Diese FLACS-Innovation kann eine alternative Operation für Kataraktpatienten sein.

Betriebsvorbereitung

  • Bevor Sie den Lasertherapieprozess durchführen, erhalten Sie zunächst eine Narkose oder Anästhesie.
  • Dann werden die Augen mit einem Instrument geöffnet.
  • Von hier aus scannt der Computer Informationen über den Zustand des Auges des Patienten, einschließlich der Dicke der Hornhaut, Kapsel und Linse, und wäscht die Position der Linsenkapsel.

Kataraktchirurgie mit Laser

  • Mit einem Laser macht der Augenarzt einen kleinen Einschnitt (Inzision) in die Linsenkapsel als Eingang für das Instrument.
  • Der Laser schneidet die trübe Masse der Linse in sechs Teile.
  • Das Schneidwerkzeug dringt dann in das kataraktöse Gewebe in der Linse ein und zerstört es.
  • Zerstörtes Kataraktgewebe wird mit einem Spezialwerkzeug aus der Linse abgesaugt.
  • Schließlich wird der Arzt implantierbare Linsen installieren oder Introaokularlinse (IOL). Diese Linse wird dann zu einer neuen Linse für Kataraktpatienten, damit die Patienten klar sehen können.

Pflege nach Kataraktoperationsverfahren

Also Gangs, methodenbasiert Fermetosekundenlaser Dies ist in der Lage, nicht-chirurgische Präzisionsoperationen mit einem hohen Maß an Genauigkeit durchzuführen. Die Augen des Patienten müssen auch nicht verbunden werden, damit die Heilungsphase schneller wird und kein Trauma hinterlässt.

Lesen Sie auch: Glaukom, die zweite Erblindungsursache nach dem Grauen Star

Quelle:

//www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4069130/

//www.optimax2u.com/no-blade-catarac-surgery.php

//www.reviewofophthalmology.com/article/update-is-flacs-better-than-manual-surgery

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found