Ursachen für übermäßigen vaginalen Ausfluss während der Schwangerschaft - GueSehat.com

Leukorrhoe ist der medizinische Begriff für vaginalen Ausfluss, den viele Frauen während der Schwangerschaft haben. Normaler vaginaler Ausfluss, den schwangere Frauen erfahren, ist weiß und hat einen leichten oder gar keinen Geruch. Vaginaler Ausfluss tritt normalerweise bei Frauen in der Frühschwangerschaft, im Alter von 13 Wochen und zu Beginn des 2. Trimesters auf. Die Zahl kann auch mit fortschreitender Schwangerschaft steigen.

Was verursacht Leukorrhoe?

Während der Schwangerschaft erhöht sich die Produktion des Hormons Östrogen in Ihrem Körper. Es erhöht auch die Durchblutung des Beckenbereichs und stimuliert die Schleimhäute des Körpers. Dies ist, was Leukorrhoe auslöst.

Was du wissen musst

Leukorrhoe ähnelt dem vaginalen Ausfluss, den Frauen im Allgemeinen immer erleben, nur dass sie schwerer ist. Vaginaler Ausfluss während der Schwangerschaft ist normal, kann aber unangenehm sein. Die Funktion dieses vaginalen Ausflusses besteht darin, den Geburtskanal des Babys vor Infektionen zu schützen und ein gesundes Gleichgewicht der Bakterien in der Vagina aufrechtzuerhalten.

Manchmal kann der vaginale Ausfluss, den Sie erleben, braun oder rosa sein. Solange Sie keine starken Blutungen haben, ist dieser farbige Scheidenausfluss ein normales Symptom einer Schwangerschaft, insbesondere nach dem Sex. Wenn Ihr vaginaler Ausfluss jedoch gelblich, grünlich ist und einen stechenden Geruch hat, ist es besser, sofort einen Arzt aufzusuchen. Der Grund dafür ist, dass diese Merkmale ein Zeichen dafür sein können, dass Sie eine vaginale Infektion haben.

Lesen Sie auch: 7 vaginale Fakten, die Frauen kennen sollten

Was ist zu tun?

  • Verwenden Sie Damenbinden oder Slipeinlagen um den Ausfluss zu absorbieren, wenn Sie sich wirklich unwohl fühlen. Verwenden Sie jedoch keine Tampons. Wenn Sie Ihre Vagina sauber und trocken halten, können Sie schlechte Gerüche vermeiden.
  • Meiden Sie es Spülung weil es während der Schwangerschaft vaginale Infektionen verursachen kann. Besonders Spülung kann Luft in die Vagina blasen und Ihrer Schwangerschaft schaden.
  • Verwenden Sie keine Tücher, um die Vagina übermäßig zu reinigen, da dies Reizungen verursachen und den pH-Wert Ihres Genitalbereichs verändern kann.

Wann den Arzt rufen?

Wenn viel klare und weiße Flüssigkeit aus der Vagina austritt, ist es schwierig, dies von austretendem Fruchtwasser zu unterscheiden. Wenn Sie Zweifel oder Bedenken haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt. Darüber hinaus sollten Sie sich auch sofort an Ihren Arzt wenden, wenn folgende Dinge passieren:

  • Sie sind noch nicht in der 37. Schwangerschaftswoche, haben aber bereits einen vermehrten und übermäßigen oder anders als gewöhnlichen vaginalen Ausfluss (z. B. sehr wässrig, mit frischem Blut, rosa oder dunkelbraun). Die oben genannten Merkmale können ein Zeichen für eine Frühgeburt sein.
  • Mütter haben weißen Scheidenausfluss, der geruchlos ist, aber Beschwerden wie Schmerzen beim Wasserlassen und Geschlechtsverkehr, Juckreiz, Brennen oder Rötung der Vulva verursacht. Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass Sie eine vaginale Hefepilzinfektion haben.
  • Mütter erleben weißen oder grauen Ausfluss, der nach dem Geschlechtsverkehr oder wenn der Ausfluss mit Sperma vermischt wird, einen fischigen Geruch verursacht. Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass Sie eine bakterielle Vaginose-Infektion haben.
  • Der vaginale Ausfluss der Mutter ist gelb oder grün und wird von einem unangenehmen Geruch begleitet. Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass Sie an Trichomoniasis, einer sexuell übertragbaren Infektion, leiden. Andere Symptome von Trichomoniasis sind rote und gereizte Vulva oder Vagina sowie vaginaler Juckreiz beim Wasserlassen und beim Sex.
  • Der Ausfluss von Müttern hat einen unangenehmen Geruch und ist gelb, grün oder grau. Diese Merkmale können ein Zeichen dafür sein, dass Sie eine andere Art von sexuell übertragbarer oder vaginaler Infektion haben, auch wenn keine Symptome wie Reizung, Juckreiz oder Brennen auftreten.

Lesen Sie auch: Vagina und vaginaler Ausfluss

Abnormaler vaginaler Ausfluss

- Brauner Leukorrhoe

Brauner Ausfluss vor oder nach der Menstruation ist bei Frauen üblich. Symptome eines übermäßigen braunen Ausflusses während der Schwangerschaft können jedoch ein Zeichen für eine Fehlgeburt sein. Das Vorhandensein von braunem Ausfluss in der späten Schwangerschaft kann auch ein Zeichen für Plazentaanomalien sein. Wenn jedoch brauner Ausfluss auftritt, wenn die Wehen begonnen haben, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Baby bereit ist, herauszukommen.

- Blutung

Auch vaginaler Ausfluss, begleitet von Blutungen während der Schwangerschaft, ist häufig, insbesondere im ersten Trimester. Laut Statistik haben 80% der Frauen, die im ersten Trimester leichte Blutungen haben, keine ernsthaften Probleme. Wenn die Blutung jedoch stark ist, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Es gibt viele andere Ursachen für Blutungen während der Schwangerschaft. Zum Beispiel eine aktive und verstärkte Durchblutung des inneren Genitalbereichs oder eine erhöhte Empfindlichkeit des Genitalbereichs. Normalerweise geschieht dies nach einer Ultraschall- oder anderen inneren Untersuchung, für die bestimmte Werkzeuge erforderlich sind.

Lesen Sie auch: Was tun bei Scheidenausfluss

Wenn Sie glauben, eine vaginale Infektion zu haben, versuchen Sie nicht, sich selbst zu heilen, indem Sie Medikamente aus der Apotheke nehmen. Der Grund dafür ist, dass die wahllose Einnahme von Medikamenten Ihrer Schwangerschaft schaden kann. Darüber hinaus sind die Symptome nicht immer leicht zu erkennen, daher ist es besser, einen Arzt aufzusuchen, um eine richtige Diagnose und Medikamente zu erhalten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass vaginaler Ausfluss ein häufiger Prozess während der Schwangerschaft ist. Wenn Sie jedoch einen abnormalen vaginalen Ausfluss bemerken, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Tatsächlich wäre es sogar noch besser, wenn Sie jeden Scheidenausfluss überprüfen, ob er normal aussieht, um negative Dinge und Komplikationen vorherzusehen. (UH/OCH)

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found