So messen Sie den Blutdruck zu Hause - So messen Sie den Blutdruck zu Hause

Wann haben Sie das letzte Mal Ihren Blutdruck messen lassen? Die Kontrolle des Blutdrucks ist wichtig, um festzustellen, ob Sie an Bluthochdruck leiden oder nicht. Für Menschen mit Bluthochdruck sind regelmäßige Blutdruckkontrollen wichtig, um ihren Blutdruck jederzeit zu überwachen. Die unabhängige Blutdruckmessung zu Hause wird Menschen mit Bluthochdruck dringend empfohlen.

Aber es gibt Regeln und Möglichkeiten, den Blutdruck richtig zu messen. Wenn bei Ihnen ein erhöhter Blutdruck festgestellt wird, handelt es sich nicht unbedingt um Bluthochdruck. Es kann sein, dass Sie Ihren Blutdruck messen, wenn Sie müde sind, gerade Kaffee getrunken haben, unter Stress stehen oder unter Drogeneinfluss stehen.

Wie also den Blutdruck zu Hause unabhängig messen? Die folgende Erklärung ist sehr wichtig für diejenigen unter Ihnen, bei denen gerade Bluthochdruck diagnostiziert wurde.

Lesen Sie auch: Es stellt sich heraus, dass diese Medikamente den Blutdruck erhöhen können, wissen Sie!

Blutdruck zu Hause messen

Menschen mit Bluthochdruck, die ein Blutdruckmessgerät haben, können ihren Blutdruck selbst oder mit Hilfe anderer Familienmitglieder messen. Hier sind die Anforderungen oder wie Sie den Blutdruck zu Hause richtig messen.

1. Tun Sie dies nicht, bevor Sie den Blutdruck messen

Messen Sie Ihren Blutdruck, wenn Sie ruhig sind, kein koffeinhaltiges Getränk getrunken oder geraucht haben und in den letzten 30 Minuten vor der Blutdruckmessung nicht mit dem Training fertig sind.

Versuchen Sie mindestens 5 Minuten vor der Blutdruckmessung Ihre Blase zu entleeren oder zu pinkeln. Setzen Sie sich danach ruhig hin und atmen Sie so ruhig wie möglich (kein Keuchen oder Keuchen).

2. Sitzen Sie mit geradem Rücken und gestützten Armen

Setzen Sie sich nicht auf das Sofa, da Ihre Sitzhaltung dadurch nicht aufrecht steht. Auf einem Esszimmerstuhl zu sitzen ist besser. Die Füße sollten flach auf dem Boden stehen und nicht gekreuzt sein. Der Arm sollte auf einer ebenen Fläche (z. B. einem Tisch) abgestützt werden, wobei sich der Oberarm auf Herzhöhe befindet.

Stellen Sie sicher, dass der untere Teil der Manschette knapp über der Ellenbogenbeuge liegt. Überprüfen Sie die Anweisungen auf dem Monitor, wenn Sie ein digitales Blutdruckmessgerät verwenden. Zuvor sollten Sie von Gesundheitspersonal gelernt haben, wie man ein Blutdruckmessgerät verwendet.

3. Messen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit

Es ist wichtig, jeden Tag zur gleichen Zeit Blutdruckmessungen durchzuführen, zum Beispiel immer morgens und abends. Die beste Häufigkeit ist täglich, aber idealerweise beginnend 2 Wochen nach Beginn der Behandlung mit Bluthochdruck und eine Woche bevor Sie Ihren Arzt aufsuchen.

4. Notieren Sie das Ergebnis

Machen Sie sich Notizen und notieren Sie Ihre Blutmessergebnisse. Wenn Ihr Blutdruckmessgerät über eine Aufzeichnungsfunktion verfügt, speichern Sie es, damit Sie es später Ihrem Arzt zeigen können.

5. Bedecke deine Arme nicht mit Kleidung

Der Arm, an dem die Manschette befestigt ist, darf nicht durch Kleidung behindert werden. Krempeln Sie die Ärmel bis zum Armansatz (Achselhöhle) hoch. Tragen Sie lockere Kleidung, damit die Blutmessung nicht erschwert wird.

Lesen Sie auch: Sollten Kinder ihren Blutdruck messen lassen?

Rechter oder linker Arm?

Einige Studien zeigen keinen Unterschied zwischen der Messung des Blutdrucks am rechten oder linken Arm. Nur das Gleiche. Obwohl es einen Unterschied gibt, wird er als unbedeutend angesehen. Im Allgemeinen gilt ein Unterschied von 10 mm Hg oder weniger immer noch als normale Abweichung und ist kein Grund zur Sorge.

Wenn Ihr Blutdruckergebnis sehr hoch ist, geraten Sie nicht in Panik. Versuchen Sie es nach einer kurzen Pause erneut. Wenn das Ergebnis immer noch hoch ist, Sie aber keine Symptome spüren, wird der Arzt überprüfen, ob weitere gesundheitliche Probleme oder ein Problem mit dem Gerät vorliegen.

Wenn der Blutdruckwert plötzlich 180/120 mm Hg überschreitet, warten Sie fünf Minuten und wiederholen Sie den Test. Wenn das Ergebnis immer noch sehr hoch ist, rufen Sie sofort Ihren Arzt an, da Sie möglicherweise eine hypertensive Krise haben.

Wenn Ihr Blutdruck höher als 180/120 mm Hg ist und Sie Anzeichen von Brustschmerzen, Kurzatmigkeit, Rückenschmerzen, Taubheitsgefühl oder Schwäche, Sehstörungen, Schwierigkeiten beim Sprechen haben, warten Sie nicht ab, ob Ihr Blutdruck sinkt allein. Rufen Sie Ihren Arzt an, da dies ein Symptom für einen leichten Schlaganfall sein könnte.

Lesen Sie auch: Schlaganfall vorbeugen, indem Sie den Blutdruck regelmäßig zu Hause messen

So wählen Sie ein Tensimeter für den Heimgebrauch aus

Die American Heart Association empfiehlt ein automatisches digitales Blutdruckmessgerät für Messungen am Oberarm, Manschettenstil. Handgelenk- und Finger-Blutdruckmessgeräte werden nicht empfohlen, da sie ungenau sind.

Sie können ein validiertes Blutdruckmessgerät kaufen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie vor dem Kauf Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Stellen Sie sicher, dass die Manschette eng anliegt, gemessen am Oberarm. Normalerweise kann diese Manschette entsprechend dem Armumfang einer Person angepasst werden.

Was sind die Vorteile der Blutdruckmessung zu Hause?

Jedem Menschen, bei dem Bluthochdruck oder Hypertonie diagnostiziert wurde, wird dringend empfohlen, seinen eigenen Blutdruck zu Hause messen zu können. Wieso den? Wenn Sie den Blutdruck jeden Tag kennen, wissen Sie, ob die Behandlung bei der Kontrolle des Blutdrucks wirksam war. Darüber hinaus haben die von Ihnen durchgeführte Ernährung und Bewegung dazu beigetragen, den Blutdruck zu senken.

Auch bei Bluthochdruckpatienten mit hohen Risikofaktoren für Komplikationen wird die Messung des Blutdrucks zu Hause empfohlen. Schwangeren mit Bluthochdruck wird auch empfohlen, ihren Blutdruck sorgfältig zu überwachen, um das Risiko einer Präeklampsie zu vermeiden.

Denken Sie daran, Jungs, die Überwachung des Blutdrucks zu Hause ist kein Ersatz für regelmäßige Arztbesuche. Sie müssen immer wieder zum Arzt gehen, um sich untersuchen zu lassen. Vergessen Sie nicht, die vom Arzt verordneten blutdrucksenkenden Medikamente täglich einzunehmen.

Lesen Sie auch: 9 Dinge, die Sie bei der Blutdruckmessung beachten sollten

Referenz:

herz.org. Blutdruckwerte verstehen. Überwachen Sie Ihren Blutdruck zu Hause.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found