Klinefelter-Syndrom

Der Begriff Klinefelter-Syndrom mag für das Ohr fremd klingen. Für diejenigen, die direkt an diesem Syndrom leiden, denken sie vielleicht, dass dieses Syndrom mit mehreren Geschlechtern zusammenhängt. Ist es jedoch wahr? Was sollen Mamas und Papas tun, wenn Ihrem Kleinen etwas Ähnliches passiert?

Das Klinefelter-Syndrom auf einen Blick

Das Klinefelter-Syndrom tritt häufig bei Jungen auf. Die meisten Menschen mit diesem Problem, das auch als XXY-Syndrom bekannt ist, haben keine offensichtlichen Anzeichen oder Symptome. Tatsächlich erkennen viele es nur so ausgereift.

Der XXY-Zustand, der das Klinefelter-Syndrom verursacht, ist irreversibel. Eine angemessene medizinische Behandlung kann jedoch die Entwicklung des Kindes unterstützen und die Auswirkungen der Erkrankung reduzieren. Tatsächlich führen die meisten Jungen mit Klinefelter-Syndrom ein produktives und gesundes Leben.

Lesen Sie auch: Tiger Parenting vs. Drone Parenting: Welche Auswirkungen auf die psychische Gesundheit von Kindern?

Klinefelter-Syndrom Anzeichen und Symptome

Wie bereits erwähnt, ist es wirklich schwierig, die Anzeichen und Symptome dieses Syndroms zu erkennen. Anzahl und Schwere der Symptome variieren stark.

Das häufigste Symptom ist, dass die Hoden Ihres Kindes am Ende der Pubertät viel kleiner als normal sind. Neben kleineren Hoden kann die Penisgröße auch kleiner als der Durchschnitt sein.

Die meisten Jungen mit schwerem Klinefelter-Syndrom haben relativ lange Arme und Beine. Obwohl die Hoden in der frühen Pubertät normale Mengen des Hormons Testosteron produzieren können, nimmt die Menge mit der Zeit ab. Einige der anderen Merkmale dieses Syndroms sind ein verringertes Wachstum der Körperbehaarung und eine verminderte Muskelentwicklung.

Ursachen des Klinefelter-Syndroms

Was verursacht das Klinefelter-Syndrom? Normalerweise hat der Mensch 46 Chromosomen in jeder Zelle, die in 23 Paare unterteilt sind, die 2 Geschlechtschromosomen enthalten. Die Hälfte der Chromosomen wird vom Vater und die andere von der Mutter vererbt. Chromosomen enthalten Gene, die individuelle Merkmale wie Augenfarbe und -größe bestimmen.

Jungen mit diesem Syndrom werden mit einem zusätzlichen X-Gen in ihren Zellen geboren. Angeblich werden normale Jungen mit den Genen X und Y (XY) geboren, während Mädchen mit zwei X-Genen (auch bekannt als XX) geboren werden.

Ein Junge mit Klinefelter-Syndrom hat das XXY-Chromosom-Gen. Einige Menschen mit diesem Syndrom sind von seinen Auswirkungen nicht so betroffen. Aber auch im Erwachsenenalter gibt es neue Entdeckungen. Sie haben Schwierigkeiten, Kinder zu bekommen und neigen zu Lernstörungen und Problemen mit ihrer körperlichen Entwicklung.

Diagnose des Klinefelter-Syndroms

Wie kann man dieses Syndrom diagnostizieren? Um das Klinefelter-Syndrom zu diagnostizieren, fragt der Arzt in der Regel nach Lern- oder Verhaltensproblemen und untersucht die Hoden und Körperproportionen des Patienten, bei dem dieses Problem vermutet wird.

Es gibt 2 Haupttypen von Tests, die verwendet werden, um das Klinefelter-Syndrom zu diagnostizieren:

  1. Hormontest. Dies geschieht normalerweise durch die Entnahme einer Blutprobe, um auf abnormale Hormonspiegel zu überprüfen.
  2. Chromosomen- oder Karyotyp-Analyse. Wird normalerweise an einer Blutprobe durchgeführt. Dieser Test überprüft die Anzahl der Chromosomen, um festzustellen, ob ein XXY-Syndrom vorliegt.
Lesen Sie auch: Dies sind die gesundheitlichen Probleme von Kindern mit Down-Syndrom

Behandlung von Kindern mit Klinefelter-Syndrom

Leider ist das XXY-Chromosom-Gen eine Anomalie, die nicht einfach geändert werden kann. Mit der richtigen Therapie können jedoch die Symptome und Nebenwirkungen minimiert werden, sodass das Kind trotzdem ein normales Leben führen kann.

Es gibt 2 Arten von Therapie und Behandlung für Kinder mit diesem Syndrom, nämlich:

1. TRT (Testosteron Ersatztherapie)

Diese Therapie zielt darauf ab, den Testosteronspiegel auf ein normales Niveau anzuheben. Zusätzliches Testosteron kann helfen, Muskeln aufzubauen, die Stimme tiefer zu machen und das Wachstum des Penis und der Körperbehaarung zu erhöhen.

Diese Therapie kann auch dazu beitragen, die Knochendichte zu erhöhen und das Brustwachstum bei Jungen zu reduzieren. Allerdings kann eine Testosterontherapie die Unfruchtbarkeit nicht heilen.

2. Service und pädagogische Unterstützung

Kinder mit Klinefelter-Syndrom haben meist auch schulische Probleme. Bieten Sie also zusätzliche Unterstützung an, damit er den Unterricht wie andere Kinder auch weiterhin verfolgen kann. Wenn die Schule aufgeschlossen und empathisch ist, ist es am besten, sie zu informieren und um Unterstützung zu bitten.

Einige der anderen Dinge, die Ihr Kleines braucht, sind Sprach- und Physiotherapie. Da sie sich bewusst sind, dass sie sich von anderen Kindern im Allgemeinen unterscheiden, neigen Kinder mit diesem Syndrom eher zu geringem Selbstwertgefühl, Schüchternheit und sozialen Problemen. Wenn sie nicht sofort von einem Psychotherapeuten oder Psychiater unterstützt werden, können Kinder depressiv werden, versuchen, sich selbst zu verletzen und sogar Selbstmord begehen.

Vermeide es, dir selbst oder deinem Partner die Schuld zu geben. Niemand weiß genau, was dieses anomale Gen verursacht. Lieben und akzeptieren Sie Kinder weiterhin so, wie sie sind, damit sie auch mit Klinefelter-Syndrom ein normales und glückliches Leben führen können. (UNS)

Lesen Sie auch: Kinder spielen im Boden? Es stellt sich heraus, dass es Vorteile für die Gesundheit gibt!

Quelle:

//kidshealth.org/en/parents/klinefelter-syndrom.html#:~:targetText=Babys%20with%20Klinefelter%20syndrom%20typischerweise ein%20taller%2C%20less%20muscular%20body

//www.healthychildren.org/English/ages-stages/gradeschool/puberty/Pages/Klinefelter-Syndrome.aspx

//news.kompas.com/read/2010/05/05/1003380/sidrom.klinefelter.buka.kelamin.ganda

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found