Vorteile von Haferflocken für Kleinkinder - GueSehat.com

Die Entwicklung von Kleinkindern ist sehr schnell. Es ist unbestreitbar, dass dies viel Energie verbraucht. Besonders wenn Ihr Kleines ein Kind ist, das außer Haus sehr aktiv beim Spielen und Lernen ist, wird natürlich nahrhaftes Essen benötigt, um ihm Energie für Aktivitäten zu geben.

Während der Wachstumsphase benötigen Kleinkinder doppelt so viel Nährstoffe wie im vorherigen Alter. Alle Ernährungsbedürfnisse müssen richtig gedeckt werden, um Wachstum und Entwicklung nicht zu hemmen. Eine der empfohlenen Quellen für nahrhafte Nahrung für Kleinkinder ist Haferflocken.

Haferflocken haben einen guten Nährwert. Der Gehalt an Kalzium, Protein, Magnesium, Zink, Vitamin B1, Eisen, Fett, Vitamin E und Folsäure ist in der Lage, den Ernährungsbedarf zu decken und die Gesundheit Ihres Kleinen zu erhalten. Haferflocken können auch zu einer Hauptmahlzeit oder Beilage verarbeitet werden.

Es gibt einige erstaunliche Vorteile von Hafer, die selten bekannt sind, darunter:

1. Kann das Immunsystem verbessern

Der Gehalt an Beta-Glucan in Hafer ist sehr nützlich, um die Immunität des Körpers zu stärken. Dies ist in der Lage, virale oder bakterielle Angriffe von der Quelle der Krankheit zu verhindern.

2. Verbessern Sie die Hauptfunktionen des Gehirns

Durch den regelmäßigen Verzehr von Haferflocken neigt man zu einer besseren Konzentration und Fähigkeit. Der Grund dafür ist, dass die verschiedenen Nährstoffe in Haferflocken optimal zum Gehirn gelangen.

3. Kann die Verdauung nähren

Der hohe Ballaststoffgehalt in Hafer ist in der Lage, die Verdauungsgesundheit zu erhalten, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihr Kind Verstopfung oder Blähungen ausgesetzt ist.

Es gibt viele andere Vorteile von Haferflocken. Leider hat dieses Lebensmittel einen Nachteil, nämlich es schmeckt nicht, wenn es direkt verzehrt wird. Hier ist ein Rezept für verarbeitete Haferflocken für Ihren Kleinen, damit er es mag und verschlingt.

Schokoladenhafer

Material:

- 100 ml flüssige Milch.

- 1 ganzes Ei.

- 50 gr Kochschokolade.

- 1 EL Haferflocken.

Wie man ... macht:

- Die Tafel Schokolade schmelzen und beiseite stellen.

- Eier, Milch mischen und bei schwacher Hitze unter langsamem Rühren kochen. Sobald es kocht, die Haferflocken untermischen. Rühren, bis es dickflüssig ist, dann herausnehmen.

- Kombinieren Sie geschmolzene Schokolade mit gekochten Haferflocken, dann gut mischen. In ein Glas geben und abkühlen lassen.

Apfel-Hafer-Kuchen

Material:

- Butter ohne Geschmack 1 EL.

- Haferflocken 3 EL.

- 1 Apfel, geschält und gerieben.

- 1 Eigelb.

Wie man ... macht:

- Bereiten Sie einen Behälter vor, um alle Zutaten miteinander zu mischen.

- Nach dem Mischen gut umrühren. In einen hitzebeständigen Behälter geben und dämpfen, bis er gar ist.

- Mit Bananenpüree oder anderen Früchten servieren.

Die beiden obigen Rezepte sind die einfachsten Rezepte, die zu Hause zubereitet werden können. Wenn Sie Haferflocken so verarbeiten, können Sie sicher sein, dass es Ihrem Kleinen schmeckt. Neben dem Geschmack müssen Mütter auch gut darin sein, das Essen interessanter zu gestalten. Auf diese Weise kann der Nährstoffbedarf für das Wachstum und die Entwicklung Ihres Kleinen gedeckt werden.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found