Erste Erfahrungen mit Babyhusten und Erkältung - GueSehat.com

In den letzten Tagen hat Elika, mein Baby, das erst 6 Monate und 2 Wochen alt ist, einen Erkältungshusten. Vielleicht, weil gerade Übergangszeit ist, oder? Der Husten war Schleim, aber die laufende Nase lief zum Glück nicht weiter.

Ihr Papa macht sich schon Sorgen, denn es ist fast eine Woche her Nein gute Besserung. Während Elika die ganze Zeit über ein starkes Baby und immun gegen Krankheiten ist. Besorgt plant ihr Vater, Elika zur Untersuchung zum Arzt zu bringen.

Ich habe jedoch immer noch das Gefühl, dass Elika keinen Arzt aufsuchen muss. Wieso den? Ich habe aus mehreren Quellen gelesen, dass Husten und Erkältung eigentlich der Mechanismus des Körpers sind, um Keime zu bekämpfen und die Atemwege zu schützen.

Deshalb bin ich wirklich Nein das Bedürfnis verspüren, ihm sofort Medikamente zu verabreichen oder ihn zum Arzt zu bringen, um Husten und Erkältung eines Babys zu behandeln. Manchmal lindern Medikamente auch nur Symptome, nicht heilen.

Darüber hinaus haben Medikamente Nebenwirkungen, die sich insbesondere bei Kindern unter zwei Jahren negativ auswirken können, da ihre Organe noch nicht voll entwickelt sind.

Ich denke, solange Elika kein Fieber hat und ihre Erkältung sie nicht stört und ihre Aktivitäten behindert, werde ich sie nicht zum Arzt bringen. Wie löse ich es dann?

Ich bin immer noch fleißig, viel Muttermilch zu geben. Muttermilch ist in der Tat die beste Einnahmequelle, wenn Ihr Kleines Erkältungs- oder Fiebersymptome hat. Der Inhalt der Muttermilch erhöht die Widerstandskraft des Körpers.

Obwohl sie manchmal eine verstopfte Nase hatte und es ein bisschen schwierig war, ihre Milch zu saugen, trank Elika glücklicherweise immer noch unersättlich. Neben dem Stillen versuche ich ihn auch immer wieder zum Fressen zu bewegen. In den letzten 2 Wochen hat Elika begonnen, Ergänzungsnahrung (MPASI) zu konsumieren. Doch seit dieser Erkältung hat Elikas Appetit nachgelassen, obwohl sie ihre feste Nahrung normalerweise sehr gut isst.

Vielleicht, weil seine Nase dieses Mal verstopft war und viel Schleim in seinem Hals war, so dass all das Essen, das in seinen Mund kam, schlecht schmeckte und schwer zu schlucken war. Als ich zum ersten Mal einem Baby mit einer Erkältung gegenüberstand, habe ich es geschafft Püree die Früchte mag er, aber dieses Mal lehnt Elika ab.

Beim dritten Bissen konnte er sogar den Mund halten und ausspucken. Ich denke, weil die Textur rau ist, versuche ich in der nächsten Mahlzeit, sie länger zu dämpfen (dieses Mal habe ich ihm gegeben Butternuss-Kürbis ) dann gefiltert. Es stellte sich heraus, dass er nicht wollte!

Hm... Wenn das Baby vielleicht Orangensaft bekommt, wird es ihn bevorzugen. Es stellte sich heraus, dass er nicht wollte. Aus dem Sinn heraus bat ich meine Mama, ins Haus zu kommen, um Hühnerbrühe-Porridge mit Lachs, Karotten, Spinat, Tofu und Käse als Füllung zu machen.

Vielleicht hat Elika es satt, ständig Obst zu essen. Es stellte sich auch heraus, dass es geschlagen wurde. Letzte Möglichkeit! Ich versuchte, ihm ein ziemlich großes Stück Papaya zu geben, damit er es selbst halten und essen konnte. Es ist ziemlich gut für ihn zu beißen, auch wenn er es schmatzen muss, wenn er geschluckt werden muss.

Ich will ihn wirklich nicht zum Essen zwingen. Wenn er schon weinte, hörte ich auf, ihn zu füttern. Zum Glück kommt es noch in 2-3 Bissen. Nein Es ist in Ordnung, wichtig ist, dass es außer Muttermilch kaum andere Einnahme gibt.

Darüber hinaus zielt es auch darauf ab, ihn nicht zum Essen zu zwingen, ein Trauma beim Essen zu vermeiden. Lassen Sie ihn nicht das Gefühl haben, dass der Essvorgang ein unangenehmer Vorgang ist, so dass es in Zukunft schwierig sein wird, zu essen.

Außer von innen habe ich auch versucht, Elikas Husten und Erkältung von außen zu heilen. Nach jeder Dusche reibe ich Elikas Brust, Nacken und Rücken mit Transpulmin Balsam für Babys ein, um sie warm zu halten.

Um seine Atemwege zu reinigen, habe ich S Receiver Baby gesprüht, dann wurde der Schleim mit einem Schnarchsauger für Babys abgesaugt. Beim Schlafen lege ich auch einen Tropfen abschwellendes Inhalationsöl der Marke Olbas für Kinder auf die Decke oder neben das Kissen. 4 Tropfen reichen.

Das Minzaroma kann beim Einatmen seinen Atem erleichtern, so dass sein Schlaf nicht gestört wird, weil er schwer zu atmen ist. Vergessen Sie nicht, Ihre Temperatur oft zu überprüfen! Bis jetzt bin ich noch verwirrt, was für ein Menü, oder, was denkst du wird Elika in dieser Krankheitszeit schmecken?

Morgen ist geplant, Kartoffel-Käse-Püree herzustellen, ergänzt durch Rinderbrühe. Ich hoffe Elika gefällt es und erholt sich schnell, OK! Wenn jemand Erfahrung im Umgang mit einem Baby mit ähnlichem Husten und Schnupfen hat, bitte teilen Sie es. Wer weiß, es kann anderen Müttern helfen, die dasselbe erleben.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found