Vorteile von Kindern mit einem ausreichend langen Altersabstand | Ich bin gesund

Die Vorlieben jedes Ehepaares können variieren. Wollen Sie ein oder mehrere Kinder, wieder im gegenseitigen Einvernehmen. Aber eines ist sicher, stellen Sie sicher, dass Mamas und Papas den Geburtsabstand Ihres Kleinen arrangieren, ja. Die Vorteile sind nicht nur für Mamas, sondern auch für die Kleinen. Komm schon, diskutiere hier mehr.

Was ist die ideale Altersspanne für Kinder?

Viele Kinder, viel Nahrung. Dieser alte Glaube kann von vielen Familien nicht angenommen werden. Der Grund: Mehr als ein Kind zu haben, erfordert mehr als nur einen Wunsch.

Bei der Planung eines Babys sind einige Dinge zu beachten, angefangen von den Aspekten der körperlichen und geistigen Bereitschaft, der Finanzen, der Wohnung, der Bezugspersonen, der Beziehung zwischen Mann und Frau, Fruchtbarkeitsproblemen bis hin zum Alter des vorherigen Kindes.

Vergessen Sie nicht, dass das Hinzufügen von Kindern bedeutet, dass Sie Ihre Geduld, Flexibilität und Ihren Sinn für Humor erhöhen müssen. Ja, das Leben wird sich definitiv ändern und die Fähigkeit von Mamas und Papas, mit Humor mit diesen Veränderungen umzugehen, ist sicherlich unverzichtbar.

Natürlich hat jedes Szenario des Altersunterschieds eines Kindes Vor- und Nachteile. Manche Eltern ziehen es vor, gleichaltrige Kinder zu haben, damit die Herausforderungen und Mühen der Kinderbetreuung in der gleichen Zeit gelöst werden können. Andere hingegen ziehen es vor, die Kinder zu verschieben und in einem ziemlich großen Zeitintervall zurückkehren zu lassen, damit sie jede Phase mit jedem Kind genießen können.

Es bedeutet , Es gibt kein "Bestes", wenn es um Altersunterschiede zwischen Kindern geht. Mütter können sich entscheiden, in naher Zukunft Kinder zu bekommen oder sie ein paar Jahre auseinander zu lassen.

Was ist also der ideale Abstand zwischen Kindern? Damit die Debatte um den Altersunterschied nicht in die Länge gezogen wird, gibt es eine Sache, die Müttern bei der Entscheidung helfen kann, nämlich medizinische Erwägungen.

Experten und viele Studien empfehlen, dass der Abstand zwischen Kindern im Bereich von mindestens 18 Monaten liegen sollte. Es ist kein Geheimnis, dass ein zu kurzer Schwangerschaftsabstand von weniger als 18 Monaten mit einer erhöhten Inzidenz von Frühgeburten und Babys mit niedrigem Geburtsgewicht verbunden ist. Dies hängt eng mit dem Ernährungszustand von Müttern zusammen, die sich von früheren Schwangerschaften nicht vollständig erholt haben.

Darüber hinaus erhöht eine vorherige Entbindung per Kaiserschnitt das Risiko von Narbenkomplikationen wie Dehiszenzen (offener Schnitt) und Gebärmutterrissen (Uterusruptur) bei Folgegeburten.

Abgesehen davon gibt es einige interessante Fakten aus dem National Vital Statistics System der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) zur Bestimmung der Entfernung von Kindern, nämlich:

  • Kürzere Schwangerschaftsintervalle treten am häufigsten bei Frauen über 35 und Frauen unter 25 Jahren auf.
  • Bei Müttern mit höherem Bildungsabschluss war die Häufigkeit kleiner Kinder geringer.
  • Ein Drittel der Frauen wird etwa 18 Monate nach der Geburt des vorherigen Kindes erneut schwanger, was den durchschnittlichen Altersabstand zwischen den Kindern zwischen 24 und 29 Monaten beträgt.
  • Es ist häufiger, dass kleine Altersunterschiede zwischen Kindern gefunden werden als größere Altersunterschiede, wie 4-5 Jahre oder 8-9 Jahre.
Lesen Sie auch: Mütter, so überwinden Sie die Konkurrenz zwischen Bruder und Schwester

Die Vorteile der Angabe des Altersabstands von Kindern sind weit genug

Haben Sie eine Vorstellung davon, wie groß die Entfernung zwischen Bruder und Schwester sein wird? Einige der Vorteile, Kinder mit einem ziemlich großen Altersunterschied zu haben, können die Herzen von Müttern und Vätern stärken.

  • Eltern können jedem Kind die gleiche Zeit bieten

Dies ist in der Regel nicht möglich, wenn Sie gleichaltrige Kinder haben, insbesondere im Alter Ihres Kleinen, der noch wirklich die volle Aufmerksamkeit und Aufsicht der Eltern benötigt.

  • Mütter können kurz durchatmen

Ohne den Anteil der Väter an der Elternschaft zu reduzieren, muss man zugeben, dass die Kindererziehung für Sie sehr ermüdend sein wird. Zwischen Schlafmangel, dem endlosen Zeitplan von Fütterungen, Fütterungen, Nickerchen und Windelwechseln ist die Elternschaft intensiv und gründlich.

  • Eifersucht mit jüngeren Geschwistern kann minimiert werden

Wenn Brüder und Schwestern im Alter weit auseinander liegen, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie sich miteinander konkurrieren. Schließlich besuchen sie eher unterschiedliche Schulen, haben unterschiedliche Freundeskreise und konzentrieren sich auf unterschiedliche Stadien und Entwicklungsziele.

Offensichtlich ist dies nicht immer der Fall. Geschwister, die weit weg sind, werden sich immer noch streiten und nicht übereinstimmen. Diese Kämpfe sollen jedoch nicht nur die Aufmerksamkeit der Eltern auf sich ziehen und sind in der Regel leichter zu lösen.

Lesen Sie auch: Wie kommt es, dass meine Schwester ihre Schwester so gerne ärgert?
  • Habe zusätzliche Verstärkungen

Einer der besten Vorteile der Erziehung eines Kindes mit einem großen Altersunterschied besteht darin, dass das ältere Geschwisterkind das jüngere Geschwisterkind beaufsichtigen und sogar betreuen kann. Aber denken Sie daran, stellen Sie sicher, dass die Aufsicht durch Erwachsene besteht, ja. Zwinge Big Brother nicht dazu " Babysitter seine Schwester, wenn er sich weigert, weil dieser Zustand zum Erst-Kind-Syndrom führen kann.

  • Bruder lernt Verantwortung zu übernehmen, jüngerer Bruder lernt schneller als sein Bruder

Bei einem beträchtlichen Altersunterschied wird die Anwesenheit eines jüngeren Geschwisters für das ältere Geschwister ihm Führungsqualitäten und Verantwortung beibringen. Automatisch wurde er für den jüngeren Bruder zu einem der wichtigsten Vorbilder.

Nun, das ist für den jüngeren Bruder ziemlich profitabel, weil er aus erster Hand miterlebt hat, wie sich sein Bruder entwickelt hat und viele Dinge daraus gelernt hat. Der jüngere Bruder wird auch eher dazu neigen, den Aktivitäten seines älteren Bruders zu folgen, wodurch er lernt, flexibel und anpassungsfähig zu sein.

Natürlich ist jede Familie anders. Was für die Familie Mums funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für andere. Es besteht also kein Grund, traurig oder besorgt zu sein, wenn sich die Entscheidungen von Müttern und Vätern von denen anderer unterscheiden. Tun Sie das Beste für Mamas und Papas. (UNS)

Lesen Sie auch: Komm schon, verstehe die Gefühle des Kleinen, der das älteste Kind ist

Referenz

Sehr gut Familie. Große Alterslücken

Was zu erwarten ist. Platzieren Sie Ihre Kinder

Gesundheitslinie. Kinderabstand

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found