Vorteile von Schwarzkümmelöl bei Diabetes

Schwarzkümmelöl ist für seine vielfältigen gesundheitlichen Vorteile bekannt. Dieses Öl wird aus den Samen einer Pflanze namens Kalonji gewonnen. Was sind dann die Vorteile von Schwarzkümmelöl bei Diabetes?

Um den gesundheitlichen Nutzen von etwas gegen Diabetes zu beweisen, bedarf es eingehender Forschung. Ebenso mit Schwarzkümmelöl. Gibt es dann irgendeine Forschung, die die Vorteile von Schwarzkümmelöl für Diabetiker belegt? Hier ist die Erklärung!

Lesen Sie auch: Wie effektiv ist Gurke bei der Senkung des Blutzuckers?

Gibt es Vorteile von Schwarzkümmelöl für Diabetiker?

Bevor wir uns mit den Vorteilen von Schwarzkümmelöl für Diabetiker befassen, müssen wir kurz auf Diabetes eingehen. Diabetes ist eine chronische Erkrankung, die mit der Fähigkeit des Körpers zusammenhängt, den Blutzucker aufgrund von unzureichendem Insulin oder verminderter Insulinfähigkeit zu kontrollieren.

Diese Krankheit verursacht einen Anstieg des Blutzuckerspiegels, der dann Medikamente und eine Ernährungsumstellung erfordert, um ihn zu senken. Es gibt zwei allgemeine Arten von Diabetes, Diabetes Typ 1 und Typ 2. Typ-1-Diabetes ist eine Autoimmunerkrankung, da der Körper kein Insulin produzieren kann. Während Typ-2-Diabetes durch den Lebensstil beeinflusst wird, nimmt die Empfindlichkeit der Zellen gegenüber Insulin ab.

Bisher wurden verschiedene Studien durchgeführt, um Diabetes-Behandlungen zu finden, nämlich Medikamente, die den Blutzuckerspiegel wirksam senken. Nicht nur chemische Medikamente, auch pflanzliche Arzneimittel wurden auf ihre Wirksamkeit bei der Senkung des Blutzuckerspiegels getestet.

Einer der Hauptbestandteile der Forschung ist Schwarzkümmelöl. Sind die Vorteile von Schwarzkümmelöl für Diabetiker real? Einige Studien haben tatsächlich positive Ergebnisse gezeigt. Hier sind einige Studien zu den Vorteilen von Schwarzkümmelöl für Diabetiker:

Forschung veröffentlicht in British Journal of Pharmaceutical Research im Jahr 2016 zeigte, dass die Vorteile von Kalonji-Samen für die Behandlung von Diabetes sehr vielversprechend waren. Es gibt eine Wirkung der Erhöhung der Insulinproduktion, der Erhöhung der Glukosetoleranz und der Proliferation (Reparatur) von Betazellen als Insulinfabriken.

Die Schlussfolgerung der Forscher ist, dass Kalonji-Samen eine bedeutende Rolle bei der Behandlung von Diabetes-Komplikationen wie Nephropathie, Neuropathie und Arteriosklerose spielen. Diese Forscher erkennen also an, dass Schwarzkümmelöl für Diabetiker Vorteile hat.

Darüber hinaus zeigte eine weitere Studie aus dem Jahr 2013, dass die Verabreichung von Kalonji-Öl den Seruminsulinspiegel bei diabetischen Ratten signifikant erhöht und damit eine therapeutische Wirkung erzielt.

Eine weitere Studie aus dem Jahr 2017 zeigte, dass Schwarzkümmelöl Hb1Ac, den durchschnittlichen Blutzuckerspiegel, senken kann, indem es die Insulinproduktion erhöht, die Insulinresistenz verringert, die Zellaktivität stimuliert und die Insulinaufnahme im Darm verringert.

Unterdessen zeigte eine weitere Studie aus dem Jahr 2014, dass die Zugabe von Schwarzkümmelöl zur Ernährung von Versuchstieren (Ratten) mit Diabetes den Blutzucker, die Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme verringerte.

Es ist also ersichtlich, dass basierend auf einer Reihe von oben genannten Studien festgestellt wurde, dass Schwarzkümmelöl bei Diabetes Vorteile hat. Einige Experten, insbesondere diejenigen, die an diesen Studien beteiligt waren, sind zu dem Schluss gekommen, dass die Vorteile von Schwarzkümmelöl für Diabetiker wahrscheinlich positiv sind.

Lesen Sie auch: Können Diabetiker Blut spenden?

Bestandteile in Schwarzkümmelöl

Laut einer im Jahr 2015 veröffentlichten Überprüfung wurde festgestellt, dass eine Substanz namens Timochinon wahrscheinlich der stärkste Teil der blutzuckersenkenden Wirkung von Schwarzkümmelöl ist.

Die Überprüfung wurde durchgeführt und zielt darauf ab, die wirksamen und sicheren Inhaltsstoffe von Kalonji-Samen für Diabetiker zu identifizieren. Einige der Wirkstoffe in Schwarzkümmelöl, die Antioxidantien sind, sind:

  • Timochinon
  • Beta-Systerin
  • Nigelon

Schwarzkümmelöl enthält auch Aminosäuren wie Linol-, Öl-, Palmitin- und Stearinsäure. Darüber hinaus enthält Schwarzkümmelöl eine Reihe von Mineralien wie Selen, Kalzium, Eisen, Kalium, Carotin und Arginin.

Kann man dann, basierend auf den obigen Studien, wirklich schlussfolgern, dass die Vorteile von Schwarzkümmelöl bei Diabetes real sind? Tatsächlich haben mehrere Studien vielversprechende Ergebnisse hinsichtlich der potenziellen Vorteile von Schwarzkümmelöl bei Diabetes gezeigt.

Um die Sicherheit des Verzehrs von Schwarzkümmelöl für Menschen mit Diabetes und anderen Krankheiten zu verstehen, sind jedoch noch umfassendere und eingehendere Forschungen erforderlich. Darüber hinaus müssen Experten auch noch forschen, um die Auswirkungen der Wechselwirkung von Schwarzkümmelöl mit Diabetes-Medikamenten zu sehen.

Wenn Diabestfriends also Schwarzkümmelöl konsumieren möchte, um Diabetes zu kontrollieren, sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren. Der Arzt wird Ihnen die Vor- und Nachteile der Auswirkungen von Schwarzkümmelöl auf den Zustand von Diabestfriends erklären.

Einige Untersuchungen zu den Vorteilen von Schwarzkümmelöl für Diabetiker zeigen also positive Dinge. Es sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich, um dies zu bestätigen.

Lesen Sie auch: 7 gesunde und einfache Snacks für Diabetiker

Quelle:

Bambus AO. Eine Überprüfung der hypoglykämischen Wirkung von Nigella sativa und Thymochinon. 2015.

El-Bahr SM. Einfluss der kombinierten Gabe von Kurkuma und Schwarzkümmel auf ausgewählte biochemische Parameter diabetischer Ratten. 2014.

Rahman PNR. Die Wirksamkeit von Schwarzkümmelöl (Nigella sativa) und einer Kombination von hypoglykämischen Arzneimitteln zur Senkung des HbA1c-Spiegels bei Patienten mit Risiko für ein metabolisches Syndrom. 2017.

Tavakkoli A. Review zu klinischen Studien mit Rückensamen (Nigella sativa) und seinem Wirkstoff Thymochinon. 2017.

Gesundheitslinie. Schwarzkümmelöl gegen Diabetes: Ist es wirksam? Januar. 2019.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found