Reihen von Behandlungen und Medikamenten zur Beschleunigung der Wundheilung-GueSehat.com

Wenn eine Wunde auftritt, ist es wichtig, sofort Medikamente zu verwenden, die die Wundheilung beschleunigen können. Denn das Hautgewebe als größtes Organ, das den Körper vor Krankheiten schützt, befindet sich in einem geschädigten und offenen Zustand. Bei zu langer Lagerung können Keime in den Körper eindringen und eine Infektion verursachen.

Zur Information, eine Wunde ist eine Form von Gewebeschädigung der Haut, die durch den Kontakt mit einer Wärmequelle (wie Chemikalien, heißes Wasser, Feuer und Elektrizität) oder durch medizinische Eingriffe wie einen Kaiserschnitt verursacht wird. Bei einer Verletzung verfügt der Körper über Mechanismen, um beschädigte Gewebekomponenten wiederherzustellen, indem er neue und funktionelle Strukturen bildet. Der Wundheilungsprozess beschränkt sich nicht nur auf lokale Regenerationsprozesse, sondern wird auch durch körpereigene Faktoren wie Alter, Ernährung, Immunsystem, Medikamenteneinnahme und Stoffwechselerkrankungen beeinflusst.

Medizin zur Beschleunigung der Wundheilung

Stellen Sie vor dem Auftragen von Medikamenten zur Beschleunigung der Wundheilung sicher, dass die Wunde zuerst gereinigt wurde, okay? Waschen Sie Ihre Hände so gründlich wie möglich, bevor Sie die Wunde reinigen, um das Eindringen von Keimen zu verhindern, die eine Infektion verursachen. Waschen Sie danach die verletzte Hautpartie unter fließendem Wasser, um den anhaftenden Schmutz zu entfernen. Bei Verbrennungen die Wunde unter fließendem Wasser bei Raumtemperatur (kein kaltes Wasser) 10-15 Minuten lang spülen.

Nachdem die Wunde sauber aussieht, können rezeptfreie Hautantibiotika ohne ärztliche Verschreibung verabreicht werden. Dieses Antibiotikum dient dazu, die Haut feucht zu halten und vor Infektionen zu schützen. Tragen Sie einfach regelmäßig eine dünne Schicht des Medikaments auf, um die Wundheilung zu beschleunigen, sodass das Risiko von Narbenbildung minimiert werden kann. Darüber hinaus kann Ihr Arzt dieses topische Antibiotikum empfehlen, wenn Sie eine offene Verbrennung mit Blasen haben.

Lesen Sie auch: Wunden oft mit Speichel behandeln? Wissen Sie das zuerst!

Pflanzliche Medizin, eine vertrauenswürdige Alternative zur Beschleunigung der Wundheilung

Medikamente zur Beschleunigung der Wundheilung können neben topisch auch oral eingenommen werden. Wenn Ihre Wahl auf Kräutermedizin fällt, Channa striata oder auch als Schlangenkopffisch bekannt, enthält große Vorteile für den Wundheilungsprozess.

Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, ist die Wirksamkeit von Schlangenkopffischen aufgrund ihres hohen Gehalts an Albumin, Aminosäuren und Fettsäuren seit langem bekannt. Aus diesem Grund wurde Schlangenkopffisch seit jeher von asiatischen Frauen nach der Geburt verarbeitet und verzehrt, um die Heilung von Operationswunden zu beschleunigen und Schmerzen zu lindern.

Besonders für die Wundheilung spielt Albumin in Schlangenkopffischen eine wichtige Rolle, um Zellen vor Schäden zu regenerieren und Körperzellen richtig zu stimulieren. Darüber hinaus sendet Albumin ein Signal an das körpereigene Immunsystem, wenn Zellen und Gewebe beschädigt sind. Deshalb spielt Albumin eine große Rolle im Wundheilungsprozess.

Lesen Sie auch: Diese 5 Arten von Hautkrankheiten klingen trivial, können aber schwerwiegende Auswirkungen haben!

Verletzungsheilung

Eine Wunde zu pflegen bedeutet, sie sauber und geschützt zu halten. Dieser Schritt muss durchgeführt werden, damit keine Infektionen und Narben auftreten. Die empfohlenen Methoden zur Wundbehandlung sind:

  1. Reinigen Sie die Wunde immer mit fließendem Wasser.

  2. Bedecke die Wunde mit einem Verband, besonders bei Wunden in Bereichen, die leicht an der Kleidung reiben, wie Ellbogen oder Knie. In der Zwischenzeit muss die Behandlung erhöht werden, wenn sich eine Wunde in einem Bereich befindet, der leicht Schmutz ausgesetzt ist, wie zum Beispiel Hände und Füße, da das Infektionsrisiko höher ist.

  3. Vermeide es, den verletzten Bereich zu zerkratzen, da es den Heilungsprozess stören und Narben hinterlassen kann.

  4. Immer einen Arzt aufsuchen, insbesondere bei der Auswahl von Medikamenten zur Beschleunigung der Wundheilung. Es wird beispielsweise angenommen, dass das Auftragen von Vitamin-E-Creme oder Vaseline die Wundheilung beschleunigt. Tatsächlich hängt dies wirklich vom Zustand der Wunde ab, daher ist es notwendig, einen weiteren Arzt aufzusuchen. (IST)

Lesen Sie auch: Vorsicht vor diesem juckenden Hautausschlag auf der Haut Ihres Kleinen!

Quelle: Healthline. Offene Wundbehandlung.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found